Willkommen

Die Volksschule Münchenbuchsee ist in zwei Organisationseinheiten aufgeteilt: Kindergarten-Primarstufe und Sekundarstufe I.

Die Tagesschule ist eine freiwillige pädagogische Einrichtung zur Betreuung von Kindern (Kindergarten bis 9. Klasse) ausserhalb der Unterrichtszeiten.

Die Bildungskommission (Biko) ist als Gemeindebehörde zuständig für die strategische Führung der Volksschule. Für die operative Führung sind die Schulleitungen zuständig. Kindergarten-Primarstufe, Sekundarstufe I und Tagesschule haben je eine Schulleitung. Zusammen bilden die drei Schulleitungen die Schulleitungskonferenz.

Die insgesamt ca. 1’050 Schüler werden von rund 140 Lehrpersonen unterrichtet.

Schulhäuser und KG Leiste

Die je 5 Schulhäuser und 5 Kindergärten liegen dezentral und sind bezüglich Schulhauskultur weitgehend autonom. Jedem Schulhaus steht eine Hausverwalterin oder ein Hausverwalter vor.

Auf der Primarstufe gibt es zwei Einschulungsklassen (EK) und zwei Klassen zur besonderen Förderung KbF (1. – 4. bzw. 5./6. Klasse).

Auf der Sekundarstufe I werden die Realklassen als Mehrjahrgangsklassen (7. – 9. Klasse) geführt. Zwei Klassen sind Klassen zur besonderen Förderung KbF.