Sekundarstufe I

Berufswahl-Konzept pdf

Informationen der Erziehungsdirektion

Schulleitbild

Zum Leitbild

  • Wir identifizieren uns mit unserer Schule.
  • Wir setzen uns kritisch mit den gesellschaftlichen Veränderungen auseinander und reagieren flexibel darauf.
  • Wir orientieren uns bei der Durchführung des Unterrichts grundsätzlich an den pädagogischen und didaktischen Prinzipien und an den Zielen des aktuellen Lehrplans.

Schulkultur

  • Wir begegnen uns mit Respekt und Ehrlichkeit.
  • Wir pflegen den Humor.
  • Wir halten uns an getroffene Abmachungen und Regeln. Wir streben eine stufen- und klassenübergreifende Zusammenarbeit an.
  • Unsere Arbeitsweise und die Schulstruktur sind transparent.

Beziehung zum Umfeld

  • Wir legen Wert auf eine anstrebende Gestaltung unseres Schulhauses und seiner Umgebung.
  • Mit Schulanlässen fördern wir den regelmässigen Kontakt und den Austausch innerhalb und ausserhalb unserer Schule.
  • Wir arbeiten mit Eltern, Behörden und weiteren interessierten Kreisen zusammen.
  • Wir pflegen die Kommunikation sowohl mit der Primarstufe als auch mit der Sekundarstufe II.
  • Im Zusammenhang mit der Berufswahl fördern wir den Kontakt zu Wirtschaft und Gewerbe.

Lehren und Lernen

  • Zur Vorbereitung auf die zukünftige Ausbildung, die persönliche Entwicklung und die Rolle in der Gesellschaft fördern wir:
    • Die Sachkompetenz
    • Die Selbstkompetenz
    • Die Sozialkompetenz
  • Wir fördern und verlangen in allen drei Kompetenzbereichen individuelle Leistung.
  • Wir setzen uns in Form von interner und externer Weiterbildung mit Lerntheorien und Unterrichtsmethoden auseinander.
  • Gemeinsam setzen wir pädagogische, didaktisch und thematische Schwerpunkte.
  • Das 9. Schuljahr kann entsprechen dem Konzept „Neugestaltung 9. Schuljahr“ durchgeführt werden.

Qualitätsentwicklung

Ein Qualitätskonzept ermöglicht uns die Überprüfung und Weiterentwicklung der Zielsetzungen in folgenden Bereichen:

  • Schulstruktur
  • Beziehung zum Umfeld
  • Lehren und Lernen.