Tagesschule

080723-TS_Logo2 gelb
Adresse und Hauptstandort
Schulhaus Dorf
Oberdorfstr. 2
3053 Münchenbuchsee

Adriana Faedi Tschannen Co-Leiterin Tagesschule TSM
Bodenackerweg 2, 3053 Münchenbuchsee 031 868 81 80  Mail

Deborah Portenier Co-Leiterin Tagesschule ab 1. Oktober 2017
Bodenackerweg 2, 3053 Münchenbuchsee 031 868 81 80  Mail

Unser Angebot
Die Tagesschule ist eine freiwillige pädagogische Einrichtung zur Betreuung von Kindern (Kindergarten bis 9. Klasse) ausserhalb der Unterrichtszeiten. Das schulergänzende Betreuungsangebot ermöglicht es Eltern, die Familien- und Berufsarbeit besser zu vereinbaren. Für fremdsprachige Kinder bietet es die Chance, die Sprache besser zu lernen und sich schneller zu integrieren.

Während den Schulferien findet keine Tagesschule statt. Die Gemeinde Münchenbuchsee bietet keine Ferienbetreuung an.

Betreuungsangebot
Eltern haben die Möglichkeit, die Kinder von 07.00 – 08.15 Uhr und von 11.50 – 18.00 Uhr in der Tagesschule betreuen zu lassen. Die Mahlzeiten (Morgenessen, Mittagessen und Zwischenverpflegung), die Aufgabenbegleitung und die Freizeitbetreuung gehören zum Angebot.
Wir machen die Eltern darauf aufmerksam, dass Kinder, welche die Tagesschule an mindestens drei Tagen besuchen auf Gesuch hin in einen nahe gelegenen Kindergarten/ein nahe gelegenes Schulhaus eingeteilt werden können, sofern die Klassengrössen dies zulassen. Bitte auf dem Anmeldeformular vermerken!

Teilnahmeberechtigung: Kinder, die einen Kindergarten oder eine 1. – 9. Klasse besuchen, sind teilnahmeberechtigt.

Tagesschule Reglement (pdf)
Tagesschule Betriebskonzept (pdf)

Betreuungsteam
Den Kindern stehen Betreuungspersonen zur Seite, die über eine pädagogische oder sozialpädagogische Ausbildung verfügen oder/und vielfältige Erfahrungen in der Kinderbetreuung mitbringen. Sie bieten den Kindern eine altersgerechte Betreuung, eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und eine Aufgabenbegleitung an.

Betreuungseinheiten
Die Tagesschule bietet bei genügend angemeldeten Kindern von Montag bis Freitag während der Schulzeit folgende Betreuungseinheiten an:

07.00 – 08.15 Morgeneinheit mit Morgenessen und Freizeitbetreuung
11.50 – 13.30 Mittagseinheit mit Mittagessen und Freizeitbetreuung
13.30 – 18.00 Nachmittagseinheit mit Zwischenverpflegung, Freizeitbetreuung und Aufgabenbegleitung.

Die Betreuung kann individuell und in Ergänzung zum Stundenplan gebucht werden. Bitte auf dem Anmeldeformular ankreuzen!

Mahlzeiten
In der Morgenbetreuungseinheit im Dorfschulhaus können die Kinder ein Morgenessen einnehmen.

Das Mittagessen wird in der Aula Paul Klee oder im Dorfschulhaus serviert. Für das Catering ist das Restaurant Häberli’s Schützenhaus verantwortlich.

Die Zwischenverpflegung am Nachmittag wird vom Betreuungsteam zubereitet und im Dorfschulhaus serviert. Die Mahlzeiten werden jeweils gemeinsam eingenommen. Die Kinder beteiligen sich an den anfallenden Arbeiten (Tisch decken, Abtrocknen, etc.).

Räumlichkeiten
Im Dorfschulhaus stehen der Tagesschule fünf gut eingerichtete Räume im Parterre zur Verfügung. Ausserdem besteht die Möglichkeit, die Infrastruktur der Schule zu nutzen (Aussenplätze, Turnhalle). Die Aula Paul Klee steht für die Einnahme des Mittagessens zur Verfügung. Die angrenzende Turnhalle und die Aussenräume können ebenfalls benutzt werden.

Schulweg
Der Schulweg von zu Hause zur Tagesschule und von der Tagesschule nach Hause ist in der Verantwortung der Eltern. Für Kinder bis zur 4. Klasse, die weiter als 1 km von der Tagesschule entfernt wohnen, übernimmt die Gemeinde die Kosten für die öffentlichen Verkehrsmittel. Ein Antragsformular für die Kostenübernahme kann mit der Anmeldung bestellt werden.

Kinder aus allen Kindergärten und Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse aus den Schulhäusern AllmendWaldegg und Riedli werden vom Kindergarten/Schulhaus zur Tagesschule und zurück begleitet. Ebenfalls begleitet wird der Weg nach dem Mittagessen zwischen der Aula Paul Klee und dem Dorfschulhaus.