Intervention in Krisensituationen

 

Ein Notfall, eine Krisensituation ist ein Vorfall, zu dessen Bewältigung externe Hilfe (Polizei, Feuerwehr oder andere Dienste) in Anspruch genommen werden muss und dabei ein Medieninteresse ausgelöst werden könnte.

Ein Notfall hat meistens keine Vorwarnzeichen, tritt damit sofort ein und erfordert den Einsatz von speziellen Abläufen und/oder Mitteln, eventuell auch von Blaulichtdiensten.

Einer Krise gehen meistens erkennbare Zeichen voraus, eskalieren in einem möglichen Schadensausmass und erfordern den Einsatz von speziellen Abläufen und Mitteln, auch von Blaulichtdiensten.

Die Schule verfügt über ein Handbuch  für die Intervention in Krisensituationen für die Mitglieder der Bildungskommission, die Schulleitungen, die Lehrerschaft der Volksschule und die Schulsozialarbeit Münchenbuchsee.